Eine Sicherheitsanalyse ist Teil des Sicherheitsmanagements eines Unternehmens oder einer Organisation.

Der empirische und technische Teil der Sicherheitsanalyse wird mit einem Penetrationstest abgedeckt, in Ergänzung dazu werden Prozesse mit Gesprächen, Dokumenten und Prozessanalysen analysiert.

Die Sicherheitsanalyse dient dazu, Bedrohungen zu erkennen, die Eintrittswahrscheinlichkeit und das Schadenspotenzial einzuschätzen und daraus das Risiko und sinnvolle Massnahmen abzuleiten.

Auf Grund der unterschiedlichen Prüfobjekte ist ein allgemein geltender Standard für Security Audits im IT-Bereich bisher nicht realisiert worden, Teilbereiche sind mit ISO 17799 erfasst.

Zerberos unterstützt Sie bei der Sicherheitsanalyse Ihrer IT Infrastruktur oder Teilbereichen davon.