ZERBEROS besteht seit über 20 Jahren als Team von IT und Internet Sicherheitsexperten mit Sitz in Zürich / Schweiz.

Die Mitglieder des Teams verfügen über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-How im Bereich Netzwerk-, System- und Applikationssicherheit.

ZERBEROS ist unabhängig von Herstellern und Anbietern und verfolgt in Ihrer Arbeit die ethische Grundsätze von Ehrlichkeit, Transparenz und Effizienz.

Das Angebot umfasst sämtliche Dienstleistungen im Bereich Website Sicherheit – vom Umfassenden Sicherheitscheck von Extranet, Intranet und Wifi Netzwerk bis zu speziellen Analysen und Lösungen. Die Dienstleistungen sind für Privatpersonen, Vereine und Firmen jeder Grösse gedacht – wir prüfen Ziele unterschiedlichster Art: von kleinere e-Commerce Lösungen bis zu grossen, globalen Webanwendungen auf mehreren Servern sowie mobile Apps.

ZERBEROS führt als externe Experten regelmässig Security Audits und Penetration Tests für andere Sicherheitsfirmen durch.

Um genaueres zu erfahren kontaktieren Sie uns!

gold-member-zerberos     OSSTMM-2-3-2    ISC2-Main-Logo-Green    CISSP

Andriu Isenring, CISSP - Inhaber von ZERBEROS und Sicherheitsexperte

„Im Jahr 1996 habe ich die Netsolution Consulting Group GmbH gegründet – eine der ersten Internet Firmen in der Schweiz. Netsolution hat neben Webdesign auch gleich die dazugehörige Technologie in die Schweiz eingeführt, unter anderem Webhosting mit eigener Infrastruktur auf Linux und Windows Systemen. Dadurch wurde ich schon vor vielen Jahren mit dem Thema Sicherheit konfrontiert – unsere Webserver waren schon damals laufend Angriffen aus aller Welt ausgesetzt.

Über die Jahre habe ich mein Wissen auf diesem Gebiet vertieft und mehrere hundert Penetration Tests ausgeführt, von Webanwendungen, Internet Devices, Netzwerken und Mobilgeräten und entsprechenden Apps. Als Pentester sehe ich täglich Sicherheitslücken und Abwehrmassnahmen an der Front, als Security Consultant berate ich Kunden eher in konzeptueller Hinsicht und zeige Möglichkeiten auf wie die Sicherheit in allen Bereichen der IT verbessert und optimiert werden kann.“

Dieser Text ist auch verfügbar auf: EN